Stefan Sättler folgt auf Karl Vensky

 

Die Vorstandswahlen standen bei der Mitgliederversammlung des Tennisbezirks Mittelhessen am Sonntag im Kulturzentrum in Großen-Buseck im Mittelpunkt. Bei den einstimmigen Entscheidungen wurde Präsident Heiko Hampl (Marburg), Vizepräsidentin Öffentlichkeitsarbeit, Schul- und Breitensport Jennifer Krieb (Staufenberg), Vizepräsident Finanzen Bernd Liebetrau (Braunfels) sowie Vizepräsidentin Sport und Spielleiterin Aktive Ute Heupel (Dietzhölztal) erneut gewählt. Eine Änderung gab es für die Position Vizepräsident Jugend und Spielleiter Jugend, wofür bisher Karl Vensky (Herborn) zuständig war. Neuer Vizepräsident ist Stefan Sättler. Als Spielleiter fungiert weiterhin Karl Vensky. Weiterlesen...


Download
Bericht von Werner Karl zur Doppelrund 2016
Bericht zur Doppelrunde 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.1 KB

Am Freitag, den 5. Februar ging es für acht Kinder des Hessischen Tennis-Verbandes zur Turnierreise nach Stuttgart-Stammheim. Hier fand das Süddeutsche Sichtungsturnier der U11 und U 12 statt. Das Ziel der Veranstaltung ist es die Jüngsten der ranglistenrelevanten Jahrgänge unter Wettkampfbedingungen zu beobachten. Mit dabei waren Kiano Litz und Vincent Heuting (RW Fulda). Mehr lesen...


Sie haben es sich vorgenommen und sie haben es am Sonntag geschafft - U10 Hessenmeister ist die MSG TC Steinau/ TC BW Hünfeld.

Die Freude der Spieler Kiano Litz, Cedric Hohmann, Max Becker, Luc Pomnitz, Bennet Goldbach und Ben Lennard Quell und der vielen mitgereisten Fans war riesengroß. Nach dem ersten gewonnenen Doppel war klar, dass bei einem Stand von 3:3 die jungen Tenniscracks aus Steinau und Hünfeld zwei Sätze mehr gewonnen haben und damit TuS Eintracht Wiesbaden auf den zweiten Platz verwiesen. Mehr lesen...